DAS SPIELFELD DER DIGITAL VALUE ECONOMY.

DVE

An unserem gedanklichen Spielbrett haben wir vier wichtige „Spielerseiten“ herausgearbeitet, deren Aktionsfelder wir näher beschreiben werden:

CUSTOMER LANE
Wie verändern sich die Mobilitäts-Kunden? Mobilität wird vom phallischen Symbol (ich kann) zur „vernetzten Erfahrung“. Wir eruieren, was ein Konsument von Mobilität tatsächlich erwartet, was er macht – und wofür er zu zahlen bereit ist.

AUTOMAKER WAY
Wie werden Fahrzeuge (Marken und Produkte zugleich) in Zukunft entwickelt, produziert und vermarktet? Wir analysieren die neue Wertschöpfungskette, in der sich die Produkte des Mobilitätsgeschäftes eingliedern.

SERVICE HIGHWAY
Wie lassen sich die Mobilitätsbedürfnisse der Kunden bedienen? Wir fassen die Veränderungen der produktbegleitenden Mobilitäts-Dienstleistungen zusammen – und stellen uns der Herausforderung, die Welt als „Service-Cloud“ zu verstehen.

PUBLIC WAY
Wie können die Interessen der mobilen Bürger gesichert werden und wie müssen Staat und Kommunen den Aufbau neuer Mobilitätsformen mitgestalten? Wir geben Antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.